Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.radeln-dresden.de



SZ-Fahrradfest 2019SZ-Fahrradfest 2019

HERZLICH WILLKOMMEN auf WWW.RADELN-DRESDEN.DE

nächste Touren

Sa. 19.09.2020 - Leichte Herbstradtour 2020 - Bahndammradweg Hochland

Treff:         Samstag, 19.09.2020,  09:45 - 09:55 Uhr in Dresden–Bühlau an der Endhaltestelle der Straßenbahn [Linie 11]

Anreise:     per Fahrrad oder mit der Straßenbahn [Linie 11] bis zur Endhaltestelle Bühlau (für die Autofahrer besteht die Möglichkeit, in den Nebenstraßen zu parken)

Strecke:    Start 10:00 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahn [Linie 11] - Dresdner Heide - Weißig - Bahndammradweg - Schönfeld - Schullwitz - Eschdorf - Wünschendorf - Porschendorf - Mühlsdorf - Lohmen - Dorf Wehlen - Stadt Wehlen - Elberadweg - Pirna-Posta - Pirna - Heidenau - Fährgarten Johannstadt

Wir fahren vom Treffpunkt in Bühlau auf dem Heidemühlenweg in die Heide bis zum Nachtflügel und folgen diesem bis zum Weißiger Weg, der uns zur Ullersdorfer Landstraße führt. Vorbei an der Ullersdorfer Mühle geht es in die Prießnitzaue. Auf Nebenstraßen geht es vorbei an der ehem. Sportwagenschmiede von Melkus bis zur Forststraße und durch das Wohngebiet bis zum ehem. Bahnhof Weißig. Ab da fahren wir auf der ehem. Bahntrasse, erst auf der Bahnhofstraße und dann auf den abgeteilten Radweg. Der Bahndammradweg, führt uns über Schönfeld und Schullwitz zum Rastplatz am alten Bahndamm, wo wir unser Picknick genießen werden. Weiter fahren wir über Eschdorf und Wünschendorf bis nach Porschendorf, ab da führt unsere Fahrt über Lohmen nach Dorf Wehlen und hinab nach Stadt Wehlen, wo es am Markt lecker Eis und Honigbier (Odintrunk) gibt. Zurück geht es rechtselbig bis Pirna, dort dann über die Elbe und dann linksseitig auf dem Elberadweg zurück bis zum Fährgarten Johannstadt, unserem Zielpunkt für diese Tour. Diese Tagestour ist ca. 48 km lang (ab Bühlau).

  

 

So. 27.09.2020 – ENSO-Rundum-Tour 2020 – Ostsachsen

Treff:        Sonntag, 27.09.2020, 09:45 Uhr am Volksbad Neugersdorf (Volksbadstraße 15, 02727 Ebersbach-Neugersdorf) 

Anreise:     individuell mit Auto oder Eisenbahn (es stehen vor Ort zwei größere Parkplätze zur Verfügung)

Wie schon immer muss man sich vorher online anmelden. Der Ticketverkauf begann am 23.08.2020 und endete am 13.09.2020. Unter dem Motto „Ostsachsen auf dem Fahrrad entdecken - unterwegs im Spreequellenland“ startet die diesjährige Tour im Süden des Landkreises Görlitz an einer von drei Spreequellen in Ebersbach-Neugersdorf. Die 42 km lange Strecke führt zu interessanten, teils versteckten Sehenswürdigkeiten und idyllischen Plätzen, so dass sich das Absteigen zwischendurch lohnt. Zu entdecken gibt es beispielsweise das Umgebindehaus-Ensemble Obercunnersdorf, das Zinzendorf-Schloss in Berthelsdorf, wo die spannende Geschichte der Brüdergemeine Herrnhut ihren Ursprung hat oder das Humboldtmuseum Eibau, das schon seit 1899 besteht. Der Startschuss auf die ausgeschilderte Strecke fällt zwischen 08:30 und 10:30 Uhr. Die Tour klingt bei einem gemütlichen Fahrradfest aus. Ich habe die Registrierungsnummer: 295 für die Startzeit: 10:00 – 10:30 Uhr.

Aufgrund der reduzierten Teilnehmerzahl (500 statt sonst von 700) und erforderlicher Maßnahmen zur Sicherung der Hygienevorschriften musste die Startgebühr erhöht werden. Ein Starterpaket kostet 12 Euro (ermäßigt 8 Euro) und beinhaltet ein T-Shirt, ein Lunchpaket, Getränke auf der Strecke, Führungen an den Sehenswürdigkeiten, die medizinische Absicherung sowie den Pannenservice.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?