Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.radeln-dresden.de



SZ-Fahrradfest 2019SZ-Fahrradfest 2019

HERZLICH WILLKOMMEN auf WWW.RADELN-DRESDEN.DE

nächste Touren

Wer zur Radtour mitradeln will, dessen Anmeldung im Vorfeld ist wichtig. Wenn ich zu einer Radtour keine Anmeldungen habe, heißt das für mich, vielleicht will ja gar niemand mitradeln. Das bedeutet dann, dass ich nicht unbedingt zur geplanten Zeit an den bekanntgemachten Startpunkt komme, an diesem Tag gar keine oder eine andere Radtour mache.

So. 09.05.2021     Große Frühjahrs-Bergtour 2021        Brandbaude 

Treff:        Sonntag, 09.05.2021, 09:45 - 09:55 Uhr in in Bad Schandau vor dem Nationalpark-Bahnhof 

                  packt Euch bitte etwas zu essen und zu trinken ein, es ist nicht klar, ob Möglichkeiten bestehen, etwas zu kaufen

Wetter:     Vorhersage vom 02.05.21 für Bad Schandau für den 09.05.21 bei wetter.com:

                  18 °C, sonnig bis leicht bewölkt, Sonnenscheindauer 9,0 Std., Regenwahrscheinlichkeit 0,0 %, Niederschlag 0 l/m² 

Anreise:     per Fahrrad (Elberadweg), per Auto (großer Parkplatz am Nationalparkbahnhof) oder mit der S-Bahn                                                Der Zug kommt von Meißen-Triebischtal (ab 08:17 Uhr - Gleis 1) über Coswig (ab 08:30 Uhr - Gl. 3) und Radebeul-                         Ost (ab 08:40 Uhr - Gl. 2). Er fährt über den Bhf DD-Neustadt (08:50 Uhr - Gl. 2) und den Hbf (08:59 Uhr - Gl. 13),                   ist 09:12 Uhr in Heidenau (Gl. 2) und 09:22 Uhr in Pirna (Gl. 1) und endet 09:43 Uhr in Bad Schandau auf Gleis 1.

Strecke:    Start 10:00 Uhr am Nationalpark-Bahnhof - Elbbrücke – Rathmannsdorf – Porschdorf - Tal der Sebnitz – Kohlsdorf -                      ehemaligen Buttermilchmühle – Schwarzbachtal - ehemaligen Schwarzbachbahn - Haltepunkt Lohsdorf – Ehrenberg –                      Hohnstein – Brandstraße - Brandaussicht mit Brandbaude (Mittagsrast) – Hohenstein – Polenztal - Waltersdorfer                            Mühle (Rast) – Ziegenrückenstraße – Waltersdorf – Gamrig – Rathen (Rast) – Strand – Königstein - Nationalpark-Bhf

Punkt 10:00 Uhr geht es los – wir starten vom Nationalpark-Bahnhof in Richtung Westen. Nach dem Bahnhof geht’s über die Elbbrücke und anschließend ins Tal des Forellenbachs, erst durch Rathmannsdorf und dann durch Porschdorf. Dann geht es rechts ab in Richtung Ochelbaude. Kurz davor geht es dann entlang der Bahnlinie Schandau – Sebnitz im Tal der Sebnitz bis zur ehemaligen Buttermilchmühle. Hier queren wir die Sebnitz und fahren im Schwarzbachtal bergan. Kurz darauf treffen wir auf die Trasse der ehemaligen Schwarzbachbahn. Ein kurzer Abstecher nach links führt uns zum Tunnel und der Talbrücke über das Sebnitztal. Dann folgen wir der ehemaligen Bahntrasse und erreichen den Haltepunkt Lohsdorf. Danach geht es noch ein Stück bergan – wir fahren immer weiter im Schwarzbachtal, diesmal auf der Straße und kommen nach Ehrenberg. Kurz nach dem Verlassen der Ortslage erreichen wir den höchsten Punkt der Tour und fahren hinab nach Hohnstein. Dort halten wir uns links und dann geht es weiter auf der Brandstraße bis zur Brandaussicht mit Brandbaude, unserer Mittagsrast.

Auf dem Rückweg von der Brandaussicht fahren wir zurück nach Hohenstein und dann auf der Straße hinab in Richtung Porschdorf bis kurz vor den Abzweig zur Ochelbaude. Da geht es dann rechts ab ins Polenztal. In diesem fahren wir bis zur Waltersdorfer Mühle. Danach geht’s auf die andere Seite vom Polenztal und hinauf auf die Ziegenrückenstraße, auf welcher wir nach Waltersdorf gelangen. Hier geht es rechts ab und wir fahren vorbei an Gamrig und Gamrighöhle hinab nach Rathen. Hier überqueren wir die Elbe und können an den Klangterrassen nochmal rasten. Dann geht es immer an der Elbe entlang durch Strand nach Königstein und von hier weiter auf den noch recht neuen Elberadweg bis nach Bad Schandau. Nachdem wir erst unter der Bahnbrücke und dann unter der großen Straßen-Elbbrücke hindurch gefahren sind erreichen wir unterhalb des Nationalparkbahnhofs die Staatsstraße. Der direkte Weg führt uns dann über die Rollstuhlfahrerrampen der Verbindung Bahnhof-Fähre auf den Bahnhofsvorplatz.

Lt. google.maps sind das ca. 50 km bei einer reinen Fahrzeit von 3 ¾ Stunden. Erfahrungsgemäß ergibt sich daraus eine Gesamt- fahrzeit mit Pausen von ca. 7 ½ Stunden. Unter https://goo.gl/maps/CxiF3QRpbvVzBS63A könnt Ihr euch die Tour ansehen.

Ich plane derzeit so, dass wir 10:00 Uhr in Bad Schandau starten, unterwegs an der Schwarzbachbahn eine Rast aus dem Rucksack machen und ca. 12:30 Uhr an der Brandbaude sein werden, wo wir Mittagsrast machen. Wenn wir dort dann so gegen 14:00 Uhr weiterfahren, können wir im Polenztal (Waltersdorfer Mühle) und/oder in Rathen (Klangterassen) nochmal rasten (Rucksack) und sind dann kurz vor 18:00 Uhr wieder in Bad Schandau am Bahnhof.

Rückfahrt mit der Eisenbahn (S 1 / RE)

Abfahrten in Richtung nach Dresden        17:45 Uhr / 18:15 Uhr / 18:45 Uhr

Ankunft in Dresden (Hbf) dann jeweils     18:28 Uhr / 18:58 Uhr / 19:28 Uhr

 

So. 06.06.2021     19. SachsenEnergie-RundumTour 2021 

Treff:        Sonntag, 06.06.2021, 10:15 Uhr am Schloss Langburkersdorf, Dammstraße 2, 01844 Neustadt/Sa.

Anreise:     individuell mit Auto oder Eisenbahn

                  Wie schon immer muss man sich vorher online anmelden. (unter www.rundumtour.de)

                  Anmeldung vom 01.05.-30.05.2021. Startgebühr 12,00 €.

                  Ich habe die Registrierungsnummer: 447 für die Startzeit: 10:30 - 11:00 Uhr.

Strecke:    Vom Schloss Langburkersdorf geht es erst nach Norden über Berthelsdorf zum Steinbruch Oberottendorf. Dann                   führt uns die Tour in westlicher Richtung bis nach Lauterbach, wo wir gen Süden abbiegen und Kunsthandwerkerhaus                   errreichen. Weiter geht's bis nach Langenwolmsdorf und dann nach Osten bis nach Neustadt/Sa. Hier besuchen wir                   das Blockheizkraftwerk und dann geht es nach Langburkersdorf zum Fahrradfest. Gesamtstrecke ca. 30 km

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?